Einwegtrays (Einwegverpackung)

Man unterscheidet zwischen Einwegtrays und Mehrwegtrays, der grundlegende unterschied ist die Materialstärke. Ein Mehrwegtray dient als Pendelverpackung, welches nach dem Befüllen meist wieder zurück an den Lieferanten versendet wird. Somit bildet sich ein geschlossener Kreislauf.

Einwegtrays werden im Gegenzug meist Dünnwandig ausgelegt, um ein möglichst geringen Materialverbrauch zu erreichen. Einwegtrays sind bei weiten Transportwegen, sowie Überseetransporte und Luftfrachten bestens geeignet, da diese nicht wie die Pendelverpackungen wieder zurück an den Absender müssen.

Unsere Einwegtrays werden mit Materialkennzeichnung versehen, um so die Recyclingwege zu verbessern, je nach Einsatzgebiet und Anforderung können Einwegtrays klar oder farbig ausgelegt werden. Wir verwenden ausschließlich recyceltes Material, welches wir in unseren hauseigenen Mühlen verarbeiten.

Einwegverpackungen auch in PLA erhältlich (Biologisch abbaubar)

Einwegtray-Blisterverpackung

Sie sind auf der Suche nach einer individuellen Lösung für Ihre Transportverpackung?

Umfangreiches Sortiment an Tiefziehartikel

Innovative Sichtverpackung für Ihr Produkt

Blisterhaube-Blisterverpackung

Neben Trays (Werkstückträger) finden sich in unserem Portfolio noch weitere Typen wie Klarsichtverpackungen, die wir nach Ihren individuellen Wünschen herstellen. Dazu gehören Siegelblister und Blisterhauben, Schiebeblister und Hf-Blister. Wir helfen Ihnen Ihr Verpackungsproblem zu lösen.

Kontakt
Deutsch